shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out

Bericht

Der EHC trauert um Rudolf Bertele

Am Sonntagmorgen um 6:30 Uhr verstarb unser langjähriger Freund und Betreuer Rudolf “Rudl” Bertele nach schwerer Krankheit.

Rudl war seit Vereinsgründung ein unermüdlicher und fleissiger Helfer des EHC. Fast ununterbrochen arbeitete der 88-jährige 50 Jahren lang still im Hintergrund und war immer für die Mannschaft da. Der wahrscheinlich dienstälteste Betreuer im deutschen Eishockey lebte uns Seriosität, Pflichtbewusstsein und Kampfgeist vor und war uns immer ein Vorbild. Er hinterlässt eine schmerzliche Lücke, die wir mit unseren liebevollen Erinnerungen und Gedanken zwar füllen, aber niemals schließen werden können.

Ein herzlicher, hilfsbereiter, sehr bescheidener und optimistischer Mensch lässt uns unendlich dankbar und zutiefst betrübt zurück. Unser Mitgefühl gilt der Familie.