Trainer Halusa beendet Engagement in Königsbrunn

Der EHC Königsbrunn und Trainer Erwin Halusa gehen künftig getrennte Wege. Auf eigenen Wunsch verlässt der Coach den Verein und will sich nun neuen Aufgaben widmen. Für den EHC ist er zwei Jahre als Trainer tätig gewesen, zuletzt wurde mit ihm ein dritter Platz im Aufeinandertreffen der besten bayrischen Landesligisten erreicht. Der Verein bedauert die Entscheidung Halusas sehr und wünscht […]

Weiterlesen

Saisonaus für den EHC

Mit 2:4 verliert der EHC Königsbrunn am Sonntag nach großem Kampf das entscheidende dritte Halbfinalspiel gegen die „Wölfe“ des EC Bad Kissingen. Die fair geführte Auswärtsbegegnung war hochspannend und wurde erst kurz vor Schluss endgültig entschieden, dabei hatten die drei Schiedsrichter das Spiel jederzeit im Griff.   Nachdem die Gastgeber im ersten Heimspiel noch zu Beginn die bessere Mannschaft waren […]

Weiterlesen

Königsbrunn kämpft die Wölfe nieder

Nach einem überzeugendem 4:3 Sieg über die „Wölfe“ des EC Bad Kissingen gleicht der EHC Königsbrunn in dem Play-off Halbfinale aus und kann mit einem Auswärtssieg am Sonntag ins Finale gegen Füssen ziehen. In der hochspannenden Partie lieferten sich beide Mannschaften einen großen Kampf und zeigten schnelles und schönes Eishockey.   Bad Kissingen versuchte von Anfang an das Spiel zu […]

Weiterlesen

Vorentscheidung für Königsbrunn

Am Freitag geht es für EHC Königsbrunn um alles oder nichts, ab 20 Uhr empfangen die Brunnenstädter in ihrer vorerst letzten Heimpartie die Wölfe des EC Bad Kissingen zum zweiten Halbfinalspiel. Das Auswärtsmatch am Sonntag konnten die Unterfranken mit 5:3 für sich entscheiden. Bei einer erneuten Niederlage wäre die Saison für Königsbrunn beendet, durch einen Sieg könnte der EHC eine […]

Weiterlesen

Niederlage gegen Bad Kissingen

Mit 3:5 verliert der EHC Königsbrunn sein erstes Halbfinalspiel gegen die Bad Kissinger „Wölfe“. In der Auswärtspartie taten sich die Brunnenstädter anfangs sehr schwer gegen die routinierten Gastgeber und scheiterten unter anderen an der schlechten Chancenverwertung.   Bad Kissingen erwischte den besseren Start und ließ von Beginn an Muskeln spielen. Königsbrunn blieb nur die Defensive, die Wölfe dominierten die Partie […]

Weiterlesen

Erstes Kräftemessen mit den Wölfen

Am Sonntag ab 18 Uhr kommt es für den EHC Königsbrunn zum ersten Aufeinandertreffen mit den Wölfen des EC Bad Kissingen. In der Auswärtspartie werden die Weichen für ein Weiterkommen gestellt, wer zwei von maximal drei Spielen gewinnt rückt ins Finale der Play-offs vor.   Die Wölfe starteten nur mäßig in die Gruppenphase der Landesliga I. Am Ende stand Bad […]

Weiterlesen

Königsbrunn schafft die Sensation

Nach einer intensiv geführten Partie am Sonntagabend stand am Ende der EHC Königsbrunn als Gewinner fest. Trotz des scheinbar klaren 3:0 Siegs über die „Mighty Dogs“ des ERV Schweinfurt war die Partie bis zum Ende hochspannend, die Brunnenstädter stehen nun überraschend im Halbfinale der Play-offs. Beide Mannschaften hatten vor Spielbeginn weitere Ausfälle kompensieren. Der für Schweinfurt spielende Kanadier Dion Campbell […]

Weiterlesen

Hochverdienter Sieg gegen den Top-Favoriten

Nach einer spannenden und intensiv geführten Partie gewinnt der EHC sein erstes Viertelfinalspiel gegen die „Mighty Dogs“ des ERV Schweinfurt. Am Ende stand es hochverdient 3:2 für die spielfreudigen Brunnenstädter.   EHC-Trainer Erwin Halusa hatte zwar mit einigen Ausfällen zu kämpfen, dafür kehrten aber die angeschlagenen Leistungsträger Josef Barnsteiner, Hans-Jörg Traxinger und Roman Mucha in die Mannschaft zurück. Für viele […]

Weiterlesen

Erstes Viertelfinalspiel gegen Schweinfurt

Am Freitag muss der EHC Königsbrunn ab 20 Uhr in heimischer Arena gegen die „Mighty Dogs“ des ERV Schweinfurt antreten. In der ersten von maximal drei Partien geht es um Alles oder Nichts, nur wer zwei Spiele gewinnen kann kommt ins Halbfinale der Landesligisten.   Schon in der Vorrunde der Landesliga 1 ließen die Mighty Dogs die Muskeln spielen und […]

Weiterlesen

Königsbrunn holt sich Platz zwei

Nach hartem Kampf bezwang der EHC Königsbrunn sonntags die „Wölfe“ des EV Bad Wörishofen mit 6:3. Damit erreichen die Brunnenstädter das Play-off Viertelfinale gegen Schweinfurt und sichern sich das Heimrecht am nächsten Freitag.   Vor dem Spiel hatte Königsbrunn mit einigen Ausfällen zu kämpfen. Zwar kehrte Henning Schütz nach seiner Verletzung in die Mannschaft zurück, allerding musste Routinier Roman Mucha […]

Weiterlesen
1 2 3 16